C1-Junioren - Kreisklasse

C-Junioren JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf in neuen Trikots

Dank des Sponsorings von Provinzial und Kreissparkasse Ahrweiler präsentieren sich die C-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf in neuen Trikots. Die Mannschaft, mit den Trainern Lukas Nachtsheim und Uwe Ossendorf, spielt derzeit sehr erfolgreich und steht in ihrer Staffel ungeschlagen an der Tabellenspitze.

Erwin Ritterrath, Jugendleiter SG Westum/Löhndorf

weiterlesen →

Mannschaft komplett

Der Sportclub startet kraftvoll in die Saison 2015/2016 und kann vermelden, dass bereits seit Anfang Juli alle Trainerpositionen mit den Wunschkandidaten besetzt sind. Einige der engagierten Übungsleiter haben bereits den Trainingsbetrieb aufgenommen und bereiten ihre Teams auf die anstehende Spielzeit vor.

weiterlesen →

Juniorenkicker dürfen zweimal am Tag spielen

Jugendleiter trafen sich – Runde beginnt am 11. September

M Wehr. Wenig Neues im Nachwuchsbereich der Rhein/Ahr-Fußballer: Kreisjugendleiter Dieter Sesterheim hatte bei der Arbeitstagung mit den Vereinsjugendleitern eigentlich nur die für manchen überraschende Nachricht im Gepäck, dass ab sofort Junioren zwei Spiele am gleichen Tag absolvieren dürfen.

weiterlesen →

Stimmungsvoller Jahresausklang der SCB ‐ Jugend

Jugendleiterin Andrea Welter hatte für das letzte Wochenende vor Weihnachten zu einem gemeinsamen Jahresabschluss eingeladen. Knapp 100 Kinder, Jugendliche, Trainer, Betreuer und Eltern waren der Einladung zum Bundesligaspiel zwischen Bayer 04 Leverkusen und Eintracht Frankfurt in die BayArena nach Leverkusen gefolgt.

Nach einem schönen und ereignisreichen Jahr in den Mannschaften sollte zum Abschluss noch etwas Gemeinsames unternommen werden.Für viele der jüngeren Spieler war es der erste Besuch in einem Bundesligastadion und so sorgte die dichte Atmosphäre im engen Leverkusener Stadion für begeisterte Gesichter und viele glänzende Augen.

Zum Abschluss des Jahres geht der Dank des Vorstands an alle Jugendtrainer, die im vergangenen Jahr durch Ihren ehrenamtlichen und oft außergewöhnlichen Einsatz die erfolgreiche Jugendarbeit erst möglich gemacht haben und hier auch einmal namentlich erwähnt werden sollen:

Andrea Welter, Mario Eckert, Max Welter, Julian Schmitz, Tobias Kree, Andreas Knechtges, Tito de Abreu, Jörg Baltes, Sezayi Cagas, Fabian Wohlfahrt, Frank Thaysen, Swen Steinheißer, Andy Haubrichs, Alexander Felber, Manni Müller, Jan-Niklas Ellerich, René Bender, Peter Felber, Driton Qygalla, Jürgen Klapperich, Enrico Pacholeck, Günther Kramprich, Elmar Heintz, André Suckow, Daniel Arzdorf, Cümlet Bebek, Murat Üydül, Karl Halbmann und Heinz Becker.

Vielen Dank an alle, eine schöne und geruhsame Weihnachtszeit, einen guten Start ins Neue Jahr und viel Kraft und Erfolg für die kommenden Aufgaben.

weiterlesen →

C1 der JSG Westum feiert den Aufstieg in die Kreisliga

Nach einer spannenden Saison in der Kreisklasse konnte am 29.11.2014 in Mendig das entscheidende Spiel um Platz zwei der Staffel 4 gewonnen werden. Sah die Mannschaft unter den Trainern Uwe Ossendorf und Lukas Nachtsheim lange wie der sicher Zweite in der Staffel aus, so hatte man sich das Leben selbst schwer gemacht, als man gegen die JSG Nickenich in der Meisterschaft ein Heimspiel verschlafen hatte und mit einem 3:4 den Platz verlassen musste. Nach der Meisterschaft standen so beide Mannschaften der JSG Westum und der JSG Nickenich mit 15 Punkten auf dem zweiten Platz. Das angesetzte Entscheidungsspiel auf dem neutralen Platz in Mendig konnte verdient gewonnen werden. Alle Spieler der JSG Westum waren hoch konzentriert in das Spiel gestartet und hatten sich im Laufe der Spielzeit viele gute Torchancen herausgespielt. Die zahlreichen mitgereisten Zuschauer rieben sich aber verwundert die Augen, dass es am Schluss nur ein 2:0 geworden ist. Nach dem Abpfiff war die Freude über das Erreichte riesengroß und das Ergebnis zweitrangig.

weiterlesen →

Pfingstturnier 2014

Es fehlte nicht viel, da hätte man auf die Idee kommen können, die WM hat schon eine Woche zu früh angefangen und dann noch mitten in Bad Bodendorf. Immerhin hatte man bei tropischen Temperaturen am Pfingstwochenende das Gefühl, der Regenwald beginnt gleich hinter dem Sportplatz. Ein roter Ascheplatz versetzte die Jungkicker und Verantwortlichen wieder in die Bad Bodendorfer Realität und diese Realität hatte in diesem Jahr ihre ganz eigenen Herausforderungen.

weiterlesen →