Kreisliga B - Rhein/Ahr

Heimersheim hält dagegen

Fußball B-Ligist schnuppert an Pokal-Coup

Heimersheim. B-Klassenneuling SG Heimersheim hat in der ersten Runde im Wettbewerb um den Fußball-Kreispokal an einer Überraschung gerochen. Der Aufsteiger aus der C-Klasse unterlag zu Hause vor 130 Zuschauern dem Bezirksligisten SG Treis-Karden nur knapp mit 1:2 (0:0). Die Mannschaft von Trainer Michael Radermacher hielt die Partie lange Zeit offen und musste erst in der 71. Minute das 0:1 durch Marc Thömmes hinnehmen. Zehn Minuten später legte Andreas Oberreiter das 2:0 nach. Womit sich die Heimersheimer aber noch nicht geschlagen geben wollten. Doch das 1:2 in der 89. Minute durch Jan Bachem kam zu spät.