Kreisliga B - Rhein/Ahr

Am Sonntag gibt's gleich zwei Trainerdebüts

Müllenbach und Remagen präsentieren neuen Coach – Ahrtal siegt klar – Landskrone vor Herbstmeisterschaft

Kreisgebiet. Letzter Hinrundenspieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr mit gleich zwei Trainerdebüts. Die DJK Müllenbach tauschte vor dem Verfolgerduell beim SV Kripp den sportlich Verantwortlichen. Dieter Kerpen wird Dietmar Zimmer ersetzen. In Remagen war die Trainersuche nicht von langer Dauer. Tarik Mazih übernimmt und soll den SVR zum Sieg gegen die SG Kreuzberg/Ahrbrück führen.
Die SG Landskrone Heimersheim steht kurz vor der Herbstmeisterschaft und kann diese bei der SG Walporzheim/Bachem perfekt machen. Im Tabellenkeller kommt es zum Duell zwischen der noch sieglosen SG Gönnersdorf-Brohl und der SG Oberahrtal/Barweiler. Der SC Bad Bodendorf erwartet die SG Franken/Königfeld/Koisdorf. Der SV Oedingen muss zur Grafschafter SG.

SG Ahrtal Dümpelfeld - SG Franken/Königsfeld/Koisdorf 5:0 (3:0). Die Ahrtaler mussten bei ihrem Heimspiel nach Dernau ausweichen, da der Hartplatz in Hönningen unter Wasser stand und für die komplette Woche gesperrt wurde. Auf dem ungewohnten Platz fühlten sich die Gastgeber aber dann pudelwohl und dominierten das Spiel klar. „Das hatte unsererseits kein B-Klassen-Niveau. Die Niederlage geht auch in dieser Höhe in Ordnung“, befand Frankens Trainer Thomas Ockenfels. Ahrtals Coach Markus Esser lobte: „Wir haben es gut und konsequent gemacht. Der Sieg war nie gefährdet.“ Tore: 1:0 Marvin Knebel (8.), 2:0, 3:0 Marco Berschbach (15., 26.), 4:0 Daniel Ohlerth (80.), 5:0 Martin Klein (90.).