Kreisliga B - Rhein/Ahr

Foulelfmeter entscheidet Spitzenspiel in Heimersheim

Grafschaft verliert knapp – Remagen und Ahrtal hadern mit Remis – Gönnersdorf freut sich über den ersten Punkt

Kreisgebiet. Die SG Landskrone Heimersheim hat am sechsten Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr die Tabellenführung verteidigt. Im Topspiel setzte sich die Elf von Trainer Michael Radermacher mit 1:0 gegen die Grafschafter SG durch und bleibt verlustpunktfrei. Freude gab es auch bei der SG Gönnersdorf-Brohl, die sich beim SV Kripp in der torlosen Partie den ersten Punkt sicherte. Auch der SV Remagen und die SG Ahrtal Dümpelfeld spielten remis (2:2).

Die DJK Müllenbach bestätigte Platz zwei mit einem 3:2-Erfolg über die SG Franken/Königsfeld/ Koisdorf. Im Verfolgerduell zwischen der SG Walporzheim/Bachem und dem SC Bad Bodendorf setzte sich der SC mit 4:2 durch. Die SG Kreuzberg/Ahrbrück behielt die Oberhand beim 2:0 gegen die SG Oberahrtal/Barweiler. Auch die SG Westum/Löhndorf II bleibt ungeschlagen. Bei Aufsteiger SV Oedingen landete die A-Klassen-Reserve ein 3:0-Auswärtssieg.