Kreisliga B - Rhein/Ahr

Wird Titelkampf tatsächlich noch spannend?

Wie Maibäume für einen längeren Spieltag sorgen – Zwei Derbys und zwei Teams auf Wolke sieben

Kreisgebiet. Spieltag 21 in der Fußball-Kreisliga B Ahr erstreckt sich über vier Tage. Den Auftakt machen bereits am Donnerstagabend die SG Walporzheim/Bachem und die SG Landskrone Heimersheim. An der Tabellenspitze könnte es bei vier verbleibenden Partien tatsächlich noch einmal spannend werden, nachdem der FC Inter Sinzig den Rückstand bis auf sechs Zähler reduziert hat.

Inter ist am Freitag bei der SG Westum/Löhndorf gefordert. Die SG Kempenich/Spessart/Rieden Volkesfeld muss zur SG Oberahrtal/Barweiler. Zwei echte Lokalduelle stehen am Sonntag auf dem Programm. Der designierte Absteiger SV Remagen II erwartet den SV Kripp. Die SG Ahrtal Hönningen spielt in Schuld gegen die SG Kreuzberg/Ahrbrück. Die Grafschafter SG empfängt die Drittplatzierte DJK Müllenbach.