Kreisliga B - Rhein/Ahr

Grafschafter jubeln in der 89. Minute zu früh

Verfolgerduell mit Müllenbach endet 2:2 – Walporzheim gewinnt 7:1 – Kreuzberger Joker gelingt Siegtreffer

Kreisgebiet. In fünf Spielen der Fußball-Kreisliga B Ahr hat es an diesem Wochenende vier Heimsiege gegeben. Lediglich der DJK Müllenbach gelang beim 2:2 gegen die Grafschafter SG auswärts ein Punktgewinn. Die DJK bestätigte durch den Punkt Tabellenplatz zwei. Den höchsten Heimsieg feierte die SG Walporzheim/Bachem mit dem 7:1 gegen die SG Franken/Königsfeld/Koisdorf. Der SV Remagen besiegte die SG Ahrtal Hönningen in Überzahl mit 3:0. In Kripp setzte sich der gastgebende SV mit 2:1 gegen die SG Westum/ Löhndorf II durch. Ebenfalls 2:1 endete die Partie der SG Kreuzberg/Ahrbrück gegen Aufsteiger SV Oberzissen II. Die Partie der SG Oberartal/Barweiler gegen das Schlusslicht SG Gönnersdorf-Brohl wurde verlegt.