Kreisliga B - Rhein/Ahr

Munteres Wechselspiel an der Spitze setzt sich fort

Bad Bodendorf verdrängt Franken – Remagen schraubt Ambitionen nach 2:5 gegen Kripp herunter – Ahrtal feiert Derbyheld

Kreisgebiet. An Spieltag drei hat die Fußball-Kreisliga B Ahr ihren dritten Tabellenführer. Der SC Bad Bodendorf verdrängte die SG Franken/Königsfeld/Koisdorf von der Spitze. Bad Bodendorf gewann zu Hause gegen die SG Oberahrtal/Barweiler mit 3:0. Franken musste kurz vor dem Ende den 2:2-Ausgleich gegen den SV Oberzissen II hinnehmen.

Verlustpunktfrei ist neben den Bad Bodendorfern nur noch die DJK Müllenbach, die in ihrem zweiten Saisonspiel die SG Gönnersdorf-Brohl mit 2:0 besiegte. Im Derby in Insul setzte sich die gastgebende SG Ahrtal Hönningen mit 5:2 gegen die SG Kreuzberg/Ahrbrück durch, wobei Marvin Knebel mit vier Toren zum Spieler des Spieltages avancierte. Die Grafschafter SG fügte der SG Walporzheim/Bachem mit 3:0 die erste Niederlage zu, dabei schaffte Ron Nolden einen Hattrick binnen 26 Minuten. Der SV Kripp holte sich den ersten Saisonsieg beim 5:2 im Lokalduell beim SV Remagen.