Kreisliga B - Rhein/Ahr

Gönnersdorf darf nach zwei Jahren mal wieder jubeln

Am siebten Spieltag haben die meisten Heimmannschaften nichts zu lachen – Kripp und Oberahrtal feiern Derbysiege

Kreisgebiet. Gleich fünf Auswärtssiege in sechs Partien hatte Spieltag sieben in der Fußball-Kreisliga B Ahr zu bieten. Den einzigen Heimerfolg schaffte der SV Oberzissen II beim 1:0 gegen die SG Franken/Königsfeld/Walporzheim. Mit dem gleichen Ergebnis bezwang die SG Walporzheim/Bachem die SG Ahrtal Schuld.

Der SV Remagen setzte sich im Derby beim SV Kripp mit 3:0 durch. Die SG Oberahrtal/Barweiler feierte einen 4:0-Auswärtssieg auf eigenem Platz in Barweiler gegen die DJK Müllenbach. Der SV Rheinland Mayen musste beim 0:9 gegen die Grafschafter SG bereits die sechste Niederlage hinnehmen. Seinen ersten Saisonsieg sicherte sich die SG Gönnersdorf-Brohl mit dem 3:1 über die SG Westum/Löhndorf II.