Kreisliga B - Rhein/Ahr

Gönnersdorfer Abstieg wird in letzter Minute besiegelt

Mayen rettet sich dank späten Ausgleichs – Meister Remagen lässt sich bei Grafschafter SG nicht lumpen und gewinnt 3:2

Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr ist am vorletzten Spieltag eine weitere Entscheidung gefallen, eine andere Entscheidung wurde derweil auf das Saisonfinale vertagt. Die SG Gönnersdorf-Brohl muss absteigen, nachdem sie beim SV Rheinland Mayen nicht über ein 2:2 hinausgekommen ist. Der entscheidende Treffer fiel dabei erst in der Schlussminute.

Der SV Remagen steht bekanntlich bereits als Meister fest und musste zur zweitplatzierten Grafschafter SG, die mit einem Sieg ihren Platz hätten sicherstellen können. Doch der Meister ließ sich nicht lumpen und bezwang die GSG mit 3:2, die nun im Saisonfinale beim SC Bad Bodendorf um Platz zwei spielen wird. Die Bodendorfer setzten sich gegen die SG Oberahrtal/Barweiler mit 1:0 durch und haben vor dem letzten Spieltag nur noch zwei Zähler Rückstand auf die Grafschafter. Die DJK Müllenbach gewann im Derby gegen die SG Ahrtal Schuld mit 4:1, kann aber den zweiten Platz nicht mehr erreichen. Im Duell der Reserveteams setzte sich der SV Oberzissen II bei der SG Westum/Löhndorf II klar mit 8:0 durch.